Der Seelengarten ist ein Paradies, indem sich die Seelen begegnen können. Der Seelengarten ist von einer großen Rosenhecke geschützt. Die Eingangstür sieht aus wie ein großes Tor, dass mit Kletterrosen umrankt ist. Keiner findet das Tor. Denn es ist fest zugewachsen. Nur wenn du aus reinem Herzen heraus Erzengel Michael rufst, und ihm erzählst, warum du in den Seelengarten möchtest, öffnet er dir das Rosentor.

Die Kletterrosen neigen sich dann zur Seite und lassen die Tür erkennen. Erzengel Michael steht dann mit seinem Flammenschwert im Tor und sieht dich an. Er uns sein Flammenschwert erkennen sofort, dass du eine reine liebende Seele bist. Nur reine liebende Seelen dürfen in den Seelengarten. Hier ist ein Heilungsort und die Durchgangspforte für Seelen, die ihren Körper verlassen, weil ihr menschlicher Körper am Sterben ist.

Keine Angst - du darfst den Seelengarten immer besuchen und wieder verlassen, auch wenn du Gesund bist. Im Seelengarten begegnen sich die Seelen aus einer Familie oder Freunde oder einfach zur Erholung. Also ein Erholungsort für Seelen.

Der Seelengarten ist das Paradies!

Du kannst dir dein Paradies malen! So wie es du möchtest - das es für dich aussieht! Mit schönen bunten Wiesen zum Beispiel! Viele Bäume - Obstbäume. Einen schönen Wald und Berge! Oder einen Ozean mit einer tollen Insel als Paradies. Im Ozean tummeln sich die Delfine... so ähnlich kannst du dir deinen Seelengarten - dein Paradies vorstellen und malen. 

Ich wünsche dir viel Spass dabei! Lade deine Seele dazu ein - sie wohnt in deinem Herzen - und hilft dir bestimmt, dein Paradies so zu malen wie du es gerne hättest!

Deine Seele freut sich mit dir zu sein - mit dir zu malen - mit dir auf eine schöne "Traumreise" zu gehen.