Ich möchte hier auf keinen Fall, eine Bewertung der Bilder unserer kleinsten Künstler.

Die Kinder-Seelen sind so zart und zerbrechlich wie diese feinen zarten Kinderstriche.

 

Wenn Kinder malen, malen sie aus sich selbst heraus.

Ihre Kinder-Seelen-Phantasie ist noch im Aufblühen und experimentieren.

 

Diese beiden Bilder malte unsere fünfjährige Enkeltocher Ida-Charlotte,

ein Regenbogen zu malen ist noch gar nicht so leicht, für kleine Kinderhände

 

 

hier eine Regenbogenbrücke, von Ida

 

 

hier ein Regenbogenbild der sechsjährigen Lia-Raphaea

 

 

 

Die nächste Kinderkunst ist von Simon.

Der Sohn meiner Freundin Fabea. Ihr Sohn hat mit 14 Jahren die Dimensionen gewechselt.

Fabea erzählte mir, Simon hat sehr gerne gemalt. Hier müßte er so ca 4 Jahre gewesen sein.

Ich sehe darin einen Engel

 

 

 

Ein Gesicht zu malen, ist für ein Kind schon eine gewisse Herausforderung.

Simon war da schon ein Schulkind

 

So kann sich jeder Betrachter selbst vorstellen -

was eine Kinderseele so alles an Lern-Erfahrungs-Werten  sammelt.